Direkt zum Inhalt
Social media

Dein Warenkorb (0)

Dein Warenkorb ist leer

Ist HHC gefährlich? Entlarven von Mythen und Missverständnissen

Copy link
Ist HHC gefährlich? Entlarven von Mythen und Missverständnissen

Was ist HHC und wie unterscheidet es sich von THC?

Inhaltsangabe

Was ist HHC und wie unterscheidet es sich von THC?

HHC, auch bekannt als Hexa Hydro Cannabinol, ist ein nat√ľrlich in der Cannabispflanze vorkommendes Cannabinoid. Es hat eine Molek√ľlstruktur, die fast identisch mit THC (Tetra Hydro Cannabinol) ist. Aber was bedeuten diese Begriffe genau?

  • Tetra steht f√ľr 4.
  • Hexa steht f√ľr 6.
  • Hydro bezieht sich auf Wasserstoff.
  • Cannabinol ist der Name der Gruppe, zu der diese Molek√ľle geh√∂ren.

Es ist wichtig zu betonen, dass HHC nicht mit synthetischen Cannabinoiden oder "Spice" verwechselt werden sollte. Diese synthetischen Molek√ľle haben keine Gemeinsamkeiten mit THC oder HHC und kommen in der Natur nicht vor.

Die wissenschaftliche Perspektive: Ist HHC sicher f√ľr den menschlichen Verzehr?

Studie 1 (Collins et al., 2022):

Diese Studie untersuchte die Sicherheit von HHC, insbesondere seine Auswirkungen auf verschiedene Zelltypen. Die wichtigsten Erkenntnisse sind:

  • HHC zeigte keine kardialen Sicherheitsprobleme, basierend auf Daten aus einem hERG3-Schnellpatch-Assay.
  • Es gab keine Zytotoxizit√§t in menschlichen Leberhepatozyten.
  • HHC zeigte potenzielle zytotoxische Effekte in menschlichen Lungenfibroblasten bei Konzentrationen √ľber 10 mM. Trotzdem ist ein sicherer menschlicher Verzehr ohne Komplikationen m√∂glich.

HHC und seine potenziellen Vorteile in der Krebstherapie

Studie 2 (Thapa et al., 2010):

Ein synthetisches Hexahydrocannabinol-Analogon, LYR-8, wurde als potenter Induktor des NAG-1-Gens und der Apoptose in menschlichen Krebszellen identifiziert. Die wichtigsten Erkenntnisse sind:

  • LYR-8 besitzt keine Affinit√§t f√ľr die Cannabinoidrezeptoren CB1 oder CB2, wodurch psychoaktive Nebenwirkungen ausgeschlossen werden.
  • LYR-8 induzierte NAG-1-Expression und Apoptose in verschiedenen Darmkrebszellen.
  • Die Induktion von NAG-1 durch LYR-8 war stark mit einer erh√∂hten Sp1-Aktivierung korreliert.

Zusammengefasst untersuchte die Studie von Thapa et al. aus dem Jahr 2010 ein k√ľnstlich hergestelltes Molek√ľl namens LYR-8, ein Analog (Kopie) zu HHC (Hexahydrocannabinol). Es wurde festgestellt, dass LYR-8 die F√§higkeit hat, bestimmte Prozesse in Krebszellen zu beeinflussen, die deren Tod f√∂rdern k√∂nnten. Interessanterweise hat LYR-8 nicht die typischen Effekte von Cannabis, da es nicht an die g√§ngigen Cannabis-Rezeptoren im K√∂rper bindet. Das bedeutet, dass es keine "High"-Wirkung oder andere psychoaktive Effekte hat. Das Hauptaugenmerk der Studie lag auf der F√§higkeit von LYR-8, ein Gen namens NAG-1 in Darmkrebszellen zu beeinflussen. Dies k√∂nnte in der Zukunft wichtige Auswirkungen auf die Behandlung von Krebs haben.

Missverst√§ndnisse √ľber HHC kl√§ren

Es gibt viele Mythen und Missverst√§ndnisse √ľber HHC, insbesondere im Vergleich zu THC. Es ist wichtig zu betonen, dass HHC nicht synthetisch ist und nicht mit gef√§hrlichen "Spice"-Produkten in Verbindung gebracht werden sollte.

Fazit: Ist HHC gefährlich?

Basierend auf den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen scheint HHC sicher f√ľr den menschlichen Verzehr zu sein, solange bestimmte Konzentrationen nicht √ľberschritten werden. Es zeigt auch potenzielle therapeutische Vorteile, insbesondere in Bezug auf Krebs. Es ist jedoch wichtig, immer informiert zu bleiben und neue Forschungen im Auge zu behalten.

FAQ

Q: Ist HHC legal?
A: HHC fällt in Deutschland nicht unter das BtMG (Betäubungsmittelgesetz) und ist somit nach der aktuellen rechtslage 100% legal und frei verkäuflich.
Q: Wie wirkt HHC im Vergleich zu THC?
A: HHC wird berichtet, eine etwas mildere Wirkung als THC zu haben. HHC hat gleichzeitig auch fast identische psychoaktive Eigenschaften wie THC.
Q: Gibt es medizinische Vorteile bei HHC?
A: Es gibt begrenzte Forschung, die darauf hindeutet, dass HHC ähnliche therapeutische Effekte wie THC haben könnte.
Q: Welche Nebenwirkungen hat HHC?
A: Aufgrund der begrenzten verf√ľgbaren Forschung sind die potenziellen Nebenwirkungen von HHC nicht gut dokumentiert.
Q: Kann man HHC auf die gleiche Weise konsumieren wie THC?
A: Ja, HHC kann in verschiedenen Formen konsumiert werden, einschließlich Rauchen, Vaping und Tinkturen.
Q: Ist HHC in Deutschland leichter erhältlich als THC?
A: THC-Produkte sind weit verbreitet erhältlich, während HHC-Produkte möglicherweise seltener zu finden sind.
Q: Wurde HHC so gut untersucht wie THC?
A: Nein, THC wurde umfangreich erforscht, während HHC nicht die gleiche wissenschaftliche Aufmerksamkeit erhalten hat.
Q: Welches ist besser, HHC oder THC?
A: Die Wahl zwischen HHC und THC h√§ngt von individuellen Vorlieben und gew√ľnschten Effekten ab.
Q: Gibt es Risiken bei der Verwendung von HHC?
A: Mehr Forschung ist erforderlich, um die potenziellen Risiken und Langzeiteffekte von HHC zu bestimmen. Man geht davon aus dass die Riskien von HHC identisch mit denen von THC sind. 
Q: Kann HHC zu Freizeitzwecken verwendet werden?
A: HHC könnte aufgrund seiner psychoaktiven Eigenschaften Freizeitpotenzial haben.
Q: Was ist HHC?
HHC, oder Hydroxyhexahydrocannabinol, ist ein Cannabinoid, das ähnliche psychoaktive Eigenschaften wie THC aufweist, aber in vielen Ländern, einschließlich Deutschland, legal ist.
Q: Was ist ein HHC Vape?
Ein HHC Vape ist ein Verdampfergerät, das HHC enthält und es dem Benutzer ermöglicht, die Vorteile von HHC durch Inhalation zu genießen.
Q: Wo kann man einen HHC Vape kaufen?
In unserem HHC-Shop. Besuchen Sie unsere Website, um unser Sortiment zu durchstöbern und Ihren Kauf zu tätigen.
Q: Wie viele Z√ľge hat ein LEAFZ HHC Vape?
Unsere Vapes haben je nach Modell zwischen 250 und 1000 Z√ľge.
Copy link